November 2016: Hinweis auf die Bewerbungsfrist für Erasmus+ 2017/18

Bewerbungen für einen Auslandsaufenthalt im Erasmus+-Programm der Fächer Filmwissenschaft und Mediendramaturgie müssen bis 15. Dezember 2016 bei der Erasmus+-Koordinatorin Imme Klages eingereicht werden. Es stehen jeweils zwei Plätze an Universitäten der folgenden Städte zur Verfügung:

  • Paris (Frankreich)
  • Lodz (Polen)
  • Valencia (Spanien)
  • Zürich (Schweiz)

Die Bewerbungen sollten enthalten: ein Anschreiben, das Aufschluss über die akademische und persönliche Motivation für den Auslandsaufenthalt gibt, Ihr Studienvorhaben, Ihre Sprachkenntnisse/Kopien von Sprachzeugnissen und eine kurze Aufstellung der bisher erbrachten Studienleistungen. Eine Rückmeldung erhalten Sie bis Ende Januar 2017.

Aufenthalte in Europa ohne Einbindung in das Erasmus+-Programm und im außereuropäischen Ausland können direkt im International Office der JGU angefragt werden.