Juni 2016: Wichtige Informationen für alle immatrikulierten Studierenden des IFTEK

Entfall Hauptanmeldephase am IFTEK im WiSe 2016/17 und Übergangsregelung wegen Einführung neuer Prüfungsordnungen

Liebe Studierende des IFTEK,

zum Wintersemester 2016/17 treten in den Bachelor-Studiengängen am Institut für Film-, Theater- und empirische Kulturwissenschaft neue Prüfungsordnungen (POs) in Kraft. Diese gelten sodann für alle Studierenden, die sich neu einschreiben. Auch Studierende, die einen Fachwechsel im Kern- oder Beifach vornehmen, werden automatisch auf die neuen POs eingeschrieben. Für bereits eingeschriebene BA-Studierende gelten weiterhin die Prüfungsordnungen von 2011.

Auf Grund der Novellierung der Bachelor-POs muss im folgenden Wintersemester 2016/17 die erste Lehrveranstaltungsanmeldephase für alle Bachelor-Studierenden am IFTEK entfallen. Das bedeutet, Sie können sich in dieser Phase noch nicht zu Lehrveranstaltungen unseres Instituts anmelden. Die Platzvergabe wird dadurch nicht zu Ihrem Nachteil beeinflusst werden.

Für Sie gelten demnach folgende Anmeldephasen:

  1. Mo., 17.10.2016, 13:00 Uhr bis Do., 20.10.2016, 13:00 Uhr und
  2. Mo., 24.10.2016, 13:00 Uhr bis Fr., 28.10.2016, 21:00 Uhr.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir Sie außerdem bereits jetzt darauf hinweisen, dass es einige Kurse der PO 2011 in der reakkreditierten PO 2016 nicht mehr geben wird, somit werden diese Kurse auch nicht mehr in JOGU-StINe zu finden sein. Wir haben daher einen sog. Äquivalenzplan für Sie erstellt, der Ihnen zeigt, welche alternativen Kurse Sie besuchen müssen, um Ihr Studium abschließen zu können. Diesen Plan finden Sie auf der Seite „Dokumente und Formulare“ des Studienbüros IFTEK unter Ihrem jeweiligen Studiengang, der mit der Bezeichnung "(2011)" versehen ist.

Grund für die Einführung der neuen Prüfungsordnung ist die Reakkreditierung des Bachelor-Studiengangs, die von Hochschulseite die Voraussetzung zur Weiterführung des Studiengangs ist. Im Rahmen des Verfahrens wird unter Einbeziehung der Studierenden und verschiedener Gremien die Qualität des Studiengangs auf Basis der gemachten Erfahrungen bewertet, ggf. werden Anpassungen vorgenommen. Für weitere Informationen zum Reakkreditierungsprozess an der Johannes Gutenberg-Universität siehe http://www.zq.uni-mainz.de/582.php.

Falls Sie Fragen zu den Änderungen oder Ihrem Studienverlauf haben, wenden Sie sich bitte in den Sprechstunden an die Mitarbeiter_innen im Studienbüro IFTEK, wir helfen gerne weiter.

Mit den besten Grüßen

Studienbüro IFTEK