Januar 2016: Hinweise zur SummerSchool im SoSe 2016

bitte beachten Sie folgende Hinweise zur SummerSchool SoSe 16 (BA-Module VIII (KF), IV (BF), VI (BF); MA-Module V und VI): diese findet in diesem Jahr nicht wie gewohnt im Block im Juli statt. Dennoch werden Kurse als ‚Evening Lectures‘ und auch als ‚Übungen/Workshops‘ angeboten, so dass Sie die betreffenden Module und Modulbestandteile gemäß Studienverlaufsempfehlung im SoSe 2016 vollständig absolvieren können.

Die Vorlesungsreihe ‚EVENING LECTURES‘ findet im Rahmen der Tagungen "Re/produktionsmaschine Kunst: Kategorisierungen des Körpers in den Darstellenden Künsten" (03.03.16 bis 05.03.16) und "Spiele spielen" (29.09.16 bis 01.10.16) statt. Für die aktive Teilnahme an der Vorlesung ist der Besuch einer der Tagungen erforderlich, d.h. im März mindestens der Besuch der Keynotes von Paula-Irene Villa, Doris Kolesch, Matthias Warstat plus eine Vortrags-Sektion (das Programm finden Sie hier); im September/Oktober mindestens der Besuch von vier Keynotes (Vortragende werden noch bekannt gegeben) plus eine Vortrags-Sektion (weitere vorläufige Informationen hier).

Die ÜBUNGEN im Rahmen der ‚SummerSchool‘ finden im Juni/Juli als Blockveranstaltungen an Wochenenden statt, genaue Termine stehen jedoch erst zur zweiten Anmeldephase fest. Beachten Sie hierzu die Informationen in JOGU-StINe, die in den Veranstaltungsbeschreibungen ergänzt werden.

Melden Sie sich, sofern Sie die Module mit ‚SummerSchool‘-Bestandteilen besuchen möchten, bereits jetzt für diese an. Sollten sich zeitliche Probleme mit den im Laufe der nächsten Wochen veröffentlichten Terminen ergeben, wenden Sie sich bitte vor Semesterbeginn und Ablauf der zweiten Anmeldephase an die Studienfachberatung.